Standort der Eissporthalle für neue Spielstätte des BHC prüfen

Standort der Eissporthalle für neue Spielstätte des BHC prüfen

Nach der neuen Hiobsbotschaft zur drohenden Schließung der Eisporthalle fordert die FDP jetzt schnelle Unterstützung für die Eisportvereine bei der Suche nach einem Grundstück für eine neue Eisporthalle, die durch einen privaten Investor gebaut werden könnte und fordert die Verwaltung auf, das Grundstück der Eisporthalle im Südpark für eine neue Mehrzweckhalle des BHC zu prüfen und darüber schnellstmöglich in Gespräche mit der Lebenshilfe und dem BHC einzutreten.

 „Wir ärgern uns sehr darüber, dass die Politik wieder einmal nicht durch die Verwaltung informiert wurde, sondern erst aus der Presse erfahren musste, dass die Eissporthalle aufgegeben werden soll. „Das ist skandalös. Wie soll die Politik den Sport und die Sportvereine in Solingen sichern und unterstützen, wenn uns solch wichtige Änderungsabsichten vorenthalten werden,“ kritisiert Dr. Robert Weindl, Vorsitzender der Freien Demokraten in Solingen. „Auch die vom EC Bergisch Land kritisierte zögerliche Haltung der Verwaltung in Sachen Neubau einer Eissporthalle durch einen privaten Investor ist vor dem aktuellen Hintergrund ein schwerwiegender Fehler,“ so Weindl.

Bevor weitere Versäumnisse und Untätigkeit feste und unumkehrbare Tatsachen schaffen, wollen die Freien Demokraten prüfen lassen, ob die Fläche der Eissporthalle im Südpark für den Bau einer neuen Spielstätte für den BHC geeignet sein könnte. Die Anbindung an den Müngstener (S7) und damit die Erreichbarkeit für die bergischen Handballfans aus Wuppertal und Remscheid wären bestens vorhanden. Für die benötigten Parkplätze müsste im Südpark oder in der Umgebung eine Lösung gefunden werden. Weindl: „Für den Erhalt des Spitzensports in Solingen wäre eine neue Spielstätte für den BHC ungemein wichtig, damit sich der Verein nicht irgendwann ganz nach Düsseldorf orientiert.

Der Lebenshilfe, die am Standort der Eissporthalle ein neues Werkstattgebäude plant, müssen alternative Grundstücksangebote angeboten werden, die aber sicher leichter in Solingen zu finden sind, als für den Bau einer Mehrzweckarena.“

 

 

Close
Close

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Close

Close